Artikel teilen

Betriebliches Onboarding mit E-Learning

Author img
BOLE Iris
Product-Owner
Unternehmen stehen vor der Herausforderung, neue Mitarbeiter effizient und gründlich in die Unternehmenskultur, -prozesse und -aufgaben einzuführen. Traditionelle Onboarding-Methoden können zeitaufwendig sein und es schwer machen, konsistente Schulungen durchzuführen.
post img

Die Lösung

Implementierung eines betrieblichen Onboarding-Programms mithilfe einer E-Learning-Plattformen wie VERIABLE.

Wollen Sie neuen Mitarbeitenden den Einstieg in Ihr Unternehmen erleichtern und gleichzeitig aufwändige Einschulungen vermeiden? Mit VERIABLE erstellen Sie ein Mal standardisierte Einführungspfade, die Mitarbeitende bereits vor Arbeitsbeginn oder während der Einführungsphase in Ihr Unternehmen absolvieren und wichtige Kompetenzen (etwa zum Thema Datenschutz, Hygiene oder Betriebssicherheit) mit eigenen Zertifikaten (Wissensüberprüfungen) nachweisen. Das Unternehmen hat jederzeit einen Überblick und Nachweis über die erlangten Kompetenzen der Mitarbeitenden. Nachweise können bequem mittels Apple Wallet auf dem Smartphone der Mitarbeiter gespeichert werden und so einfach überprüft werden.

Das Onboarding-Programm wird in verschiedene Module aufgeteilt, die verschiedene Aspekte des Unternehmens abdecken, z. B. Unternehmenskultur, Unternehmensgeschichte, Organigramm, Datenschutzrichtlinien, Sicherheitsschulungen usw.

Die Schulungsmodule enthalten interaktive Inhalte wie Videos, Präsentationen, Simulationen, Quizze und Fallstudien, um das Engagement der Lernenden zu fördern.

Selbstgesteuertes Lernen

Neue Mitarbeiter können die Onboarding-Module in ihrem eigenen Tempo durchlaufen, was ihnen die Flexibilität gibt, je nach Lernstil und Verfügbarkeit zu lernen.

Überprüfung und Feedback

Das Onboarding kann Tests und Quizze enthalten, um das Verständnis der Lernenden zu überprüfen. Bei Bedarf können Mitarbeiter Feedback oder Fragen an Ausbilder oder Mentoren senden.

Zugänglichkeit

Die E-Learning-Plattform ist über verschiedene Geräte zugänglich, einschließlich PCs, Tablets und Smartphones, was es den Mitarbeitern ermöglicht, von überall aus zu lernen.

Standardisierte Abläufe teilen

In Zeiten des Fachkräftemangels wird eine rasche und zeitlich unabhängige Wissensweitergabe immer wichtiger. Erfahrene Mitarbeitende können beispielsweise mit Videos standardisierte Arbeitsabläufe dokumentieren und neuen Mitarbeitenden in selbstgesteuerten Kursen zur Verfügung stellen. Die Wissensaufbereitung erfolgt einmalig und die Wissensvermittlung zeit- und ortsunabhängig so oft wie neue Mitarbeitenden in das Unternehmen eingeführt werden.

Kompetenzen nachweisen

Mit Hilfe von Zertifizierungen werden erlangte Kompetenzen der Mitarbeitenden überprüft und dokumentiert. Mit dem Fragepool können in VERIABLE unterschiedliche Zertifizierungen zusammengestellt und je nach Bedarf angeboten werden. Zertifikate werden in der Blockchain unveränderlich gespeichert und deren Authentizität und Gültigkeit kann jederzeit verifiziert werden. Der/die Zertifikatsinhaber/-in kann die Zertifikate auch leicht in sozialen Medien teilen.

Durch die Einführung eines betrieblichen Onboarding-Programms mit E-Learning können Unternehmen ihre neuen Mitarbeiter effektiv in die Unternehmenskultur und -prozesse integrieren und gleichzeitig Zeit- und Ressourcenaufwand reduzieren.

Zum Anfang
VERIABLE
Roland Bole, Bakk. MSc
Feschnigstraße 217H
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Austria
2024 © VERIABLE - Made with ❤️ in Austria
R: v1.6.1
faq faqIcon